Schlagwörter

, , ,

„Hier ist alles super, hier ist alles cool, denn du bist nicht allein.“
Lego – animiert, als Film. Ab dem 10. April 2014 lief der Film von Phil Lord in den deutschen Kinos an.

Kurz zur Story: Emmett ist ein ganz normaler Bauarbeiter in einer perfekt geplanten Welt. Doch eines Tages trifft er auf der Baustelle auf Wildstyle und dem Objekt des Widerstandes. Und schon befindet er sich im Visir von  Lord Business und Bad Cop und muss mit Wildstyle und Batman  weglaufen. Er erfährt, dass es eine Prophezeiung gibt. Ein Meisterbauer soll Lord Business stürzen und dies soll Emmett sein.

Ich mag den Film. Er ist nett mal für einen verregneten Abend mit ein paar Freunden. Er gehört vielleicht nicht zu den größten Filmen aller Zeiten, aber ist auf jeden lustig anzusehen. Die meisten Figuren kennt man, ob es jetzt Batman, Superman, Gandalf oder Wonder Woman ist. Daneben neue Figuren wie Einhorn Kitty.
Wirklich von vorne bis hinten lustig ist er leider nicht, die besten Gags sind schon im Trailer zu sehen. Ich hab ihn im Kino gesehen und war etwas enttäuscht, hab ihn jetzt neulich wieder auf Sky gesehen und musste meine Meinung etwas aufbessern, denn wie gesagt für einen netten Filmabend durchaus geeignet. Und den Song kriegt man hinterhernerst einmal nicht mehr aus dem Kopf.

Alles zusammen bekommt der Film 7 von 10 möglichen Punkten von mir.

Advertisements