Schlagwörter

, , , ,

Am 24.07.2014 erschien die Dokumentation über das Metal-Festival Wacken in 3D auf der Kinoleinwand. Als passionierte Festivalgängerin bin ich natürlich sofort ins Kino gestürmt.

Kurz zur Story: Einmal im Jahr wird das 1000 Seelendorf Wacken in Schleswig-Holstein von ca 75 000 Metalheads überrollt, um das größte Metalfestival der Welt zu feiern. In diesem Film begleiten wir die verschiedensten Festivalbesucher, die uns das Festival näher bringen, gemischt mit Auftritten der größten Metalbands, wie Sabaton, Rammstein oder Alice Cooper.

Ich habe es leider noch nie nach Wacken geschafft. Ich war immer nur auf anderen Festivals unterwegs. Der Film ist super geeignet für alle, die jedes Jahr nach Wacken fahren oder für die, die es gerne mal möchten. Ein perfekte Kombination aus Dokumentation und Auftritten.

Da der Film sehr speziell ist, fällt es mir schwer ihn in meine Bewertungsskala einzuteilen. Persönlich erhält er von mir 8 von 10 möglichen Punkten, ist aber definitiv nur etwas für Genrefans!

Advertisements