Schlagwörter

, , , ,

Am 28.08.2014 erschien die deutsche Teenager-Komödie in den deutschen Kinos mit Merlin Rose in der Hauptrolle.

Kurz zur Story: Andi hat ein Kindheitstrauma, seit ihm seine Jugendfreundin Lilli gesagt hat. dass er einen sehr kleinen Penis hat. Dieses Thema beschäftigt ihn wieder, als er sich in Katja verliebt. Ausgangssituation sind die Sommerferien in Frankfurt am Main. Andi versucht Katja näher zu kommen, die steht aber auf Bobby. Seine Jugendfreundin Lilli ist zu Besuch und sein bester Freund Harry hat auch Beziehungsprobleme.

Drama über Drama in einer typischen Dreieckssituation. Angekündigt wurde der Film als große deutsche Komödie 2014, geworden ist es ein typischer Beziehungsdrama-Film mit flachen Witzen über die keiner so wirklich lachen kann. Das Ende war vorhersehbar und das eigentliche Thema wurde nur am Rande aufgegriffen. Jedoch spiegelt der Film wieder, wie es im Leben wirklich spielen kann, ohne es wie in Hollywood oft üblich zu beschönen.
Der Film war definitiv nicht gut, aber ich würde ihn mir noch öfter angucken, weil er doch für mich einen gewissen Charme verspürt.

Ich gebe dem Film trotzdem 2 von 10 möglichen Punkten, da er filmtechnisch gesehen ziemlicher Trash ist, aber ansehbarer Trash.

Advertisements